KULSA Immobilien-Beratungs-GmbH

Hauptstraße 90 E
99820 Hörselberg-Hainich OT Behringen

Tel.:  036254 / 75 120
Fax:  036254 / 75 222
E-Mail: kulsatcde

KONTAKTFORMULAR

pinterest Google+ Youtube

KULSA Immobilien-Beratungs-GmbH

Baugebiet "Auf dem Hohnert" in 99831 Creuzburg

Baugebiet Creuzburg

Baugrundstücke in Creuzburg - der Platz für Ihr Traumhaus

„Auf dem Hohnert“ in 99831 Creuzburg

 

Das Baugebiet „Auf dem eisernen Stein“ liegt im Nordwestrand von Creuzburg setzt die vorhandene Bebauung der Baugebiete „Auf dem großen Hohnert“ fort und bildet den Abschluss der Bebauung zur offenen grünen Landschaft. Besonderes Augenmerk wurde auf die Erhaltung und die Schaffung von Grünstrukturen gelegt. Ein Highlight der Lage ist der Blick zur Creuzburg und Wartburg. Die Stadt Creuzburg liegt ca. 12 km von der Stadt Eisenach entfernt und ca. 5 km vom Gewerbegebiet Krauthausen.

 

BAUGRUNDSTÜCKE und BAUGEBGINN

Erschlossen wurden 16 Baugrundstücke mit Größen von ca. 596 – 780 m². Die Erschließung wurde im August 2018 abgeschlossen

 

GRUNDSTÜCKSPREISE und KOSTEN

Der Kaufpreis beträgt 85 € pro m² Grundstücksfläche. Darin enthalten sind die die Herstellungskosten der Erschließungsanlagen, Strom, Telekom, Gas sowie Wasser und Abwasser. Nicht enthalten sind die Kosten der Hausanschlussverlegung auf dem Baugrundstück selbst sowie die anfallenden Versorgungsanschlussbeiträge für Strom, Gas, Telekommunikation und Regenwasserentwässerung. Diese sind direkt mit dem jeweiligen Versorgungsträger abzurechnen. Für die Erschließung im Abwasserbereich kann der Trink- und Abwasserverband Eisenach- Erbstromtal Beiträge entsprechend der jeweils gültigen Satzung erheben. Die Regenwasserentwässerung muss vom Käufer durch eine Versickerung und/oder Zisterne auf dem eigenen Grundstück erfolgen.

 

BAU- und PLANUNGSRECHT

Das Baugebiet ist als allgemeines Wohngebiet (WA) ausgewiesen. Einzelhäuser in offener Bauweise sind zugelassen. Als Dachformen vorgegeben sind Satteldach, Pultdach und Walmdach mit einer Dachneigung von mindestens 25 Grad. Die Dacheindeckung muss in Rot oder Rotbraun erfolgen. Er sind maximal 2 Vollgeschosse zulässig. Die GFZ beträgt 0,8 die GRZ 0,4 und es wird eine maximale Firsthöhe 12m angegeben.

 

GRÜNORDNUNG

Ein Grünordnungsplan ist Bestandteil des Bebauungsplanes. Hiermit werden folgende wesentlichen Ziele verfolgt: - Erhaltung und Entwicklung charakteristischer Elemente der vorhandenen Landschaft, Pflege des Orts- und Landschaftbildes durch Abschirmung des Gebietes gegenüber der freien Landschaft - Entwicklung naturnaher Teilbereiche, darunter Sicherung einer vernünftigen und ausführbaren inneren Durchgrünung des Plangebietes. Durch den Verkäufer werden auf einen 5 Meter breiten Grünstreife am Grundstücksende eines jeden Grundstückes Pflanzungen nach der Grünordnerischen Festsetzung laut Bebauungsplan umgesetzt. Die Kosten trägt der Verkäufer die Entwicklungspflege bis 2022 wird ebenfalls übernommen wenn die auszuführende Firma einmal jährlich freien Zugang auf das Grundstück erhält.

 

BAUVERPFLICHTUNG

Auf dem Grundstück muss innerhalb von 12 Monaten nach Abschluss des Grundstückskaufvertrages mit dem Bau eines Einfamilienhauses begonnen werden.

 

BESONDERHEIT

Die Grundstücke Nr. 9 und 10 können ohne Bauträger etc. bebaut werden. Zusätzlich erhält der Käufer zu den jeweiligen Grundstücken noch die angrenzenden Grünflächen als separates Flurstück dazu. Die Flächen dürfen laut Bebauungsplan nicht bebaut werden. Der Verkäufer übernimmt auf dem Grundstück die Pflege von Bäumen und Sträuchern nach der Grünordnerischen Festsetzung laut Bebauungsplan.

 

GENEHMIGUNGSFREISTELLUNGSVERFAHREN

Der Bebauungsplan ist rechtverbindlich. Anträge zum Bauvorhaben, welche den Festsetzungen des Bebauungsplanes entsprechen aber nicht genehmigungsfrei sind, können im Genehmigungsfreistellungsverfahren behandelt werden. Im Genehmigungsfreistellungsverfahren ist die Baugenehmigung nicht erforderlich. Jedoch sind Antrags- und Planungsunterlagen vorzulegen.

 

GEWÄHR

Für die Pläne und die vorstehenden Ausführungen in diesem Exposé kann keine Gewähr übernommen werden. Es gelten ausschließlich notariell abgeschlossene Kaufverträge.  

 

mpo